Dein Lebenskontext

Du bist – zum Glück – nicht allein auf der Welt: Du hast eine Familie, Freunde, vielleicht auch einen Beruf, Du hast eine Herkunft und etwas, das landläufig 'soziales Umfeld' genannt wird. All das hat Einfluss auf Dich genommen und Dich geprägt. So hast Du vielleicht auch im Laufe Deines Lebens die eine oder andere Schale und Schicht entwickelt, um Deinen wirklichen Wesenskern nach außen gut zu schützen. Dabei haben sich auch Verhaltens- und Denkmuster manifestiert, die Dir in jüngeren Jahren gut gedient haben, die aber eigentlich inzwischen gar nicht mehr notwendig sind und Dich teilweise sogar einschränken.

 

Die Atemarbeit hilft Dir, diese Muster zu entdecken und schrittweise aufzulösen. Das Miteinander wird auf diese Weise wieder leichter. Ein weiterer Aspekt ist dabei die heilende Kraft des Verzeihens.