Ganzheitlicher Ansatz

Auf dem Weg des Atems findest Du gleich zwei ganzheitliche Aspekte: 

  1. Dich als ganzen Menschen mit Körper, Geist (Verstand) und Seele (Gefühl). 
  2. Dich in Deinem gesamten Lebenskontext.

Hierin wird deutlich, dass die Atemarbeit nicht nur rein spirituell ist, sondern auch dem Ansatz der Salutogenese (nach Aaron Antonovsky) folgt und unsere Widerstandskraft (Resilienz) stärkt.