Über mich

Mein Name ist Elisabeth Schlenkhoff.


Ich liebe die Musik und singe, seit ich mich überhaupt erinnern kann. Atmen ist beim Singen von sehr großer Bedeutung. Bereits als Kind war ich sehr sensibel – heute weiß ich, ich bin hochsensibel, was mir in der Musik und in meiner Atemarbeit sehr zugute kommt. Außerdem spielt Gott in meinem Leben eine wesentliche Rolle. 

 

2010 lernte ich die Atemarbeit kennen und spürte darin eine Art inneren Ruf, dem ich seitdem auch folge. Seit 2013 arbeite ich als Atemtherapeutin und gebe Einzelsitzungen, halte Vorträge, seit 2017 sind regelmäßige Workshops und auf Wunsch auch ganztägige Seminare hinzugekommen.

 

Die Atemarbeit erfüllt mein Herz und ich freue mich darauf, Dich persönlich kennenzulernen!

 

Herzlichst